Plätzchen mit den schönsten Mustern ...




Mit dem Stempeln fing alles an ...

Hätte ich nicht vor "zig-Jahren" meine ersten Motivstempel in Amerika gekauft, dann wäre ich vielleicht Heute keine Bloggerin ...

Tja, ja ... wenn man immer wüsste wohin sich alles entwickelt ...

Ganz harmlos habe ich meine ersten Motivstempel auf einer Urlaubsreise entdeckt. 
Zuhause wurde alles mögliche damit bestempelt.



Dann gab es die ersten Stempel in Deutschland zu kaufen und ich lernte den Münchner "Stempel-Club" kennen.
Dort hatten einige der Teilnehmer einen Blog ... neugierig habe ich mir erklären lassen 
was das ist ...

Aus diesem Kennenlernen entwickelte sich dann mein heutiges Hobby "mein Blog" ...

Meine Stempel kommen noch immer zum Einsatz ...
Am Liebsten verziere ich damit Geschenke.




Nicht schlecht habe ich gestaunt, als ich die ersten "Keks-Stempel" entdeckt habe ...
Natürlich auf einem Blog hier im Internet.
Was bin ich gelaufen um meinen ersten "Keks-Stempel" zu kaufen ...

Heute kann ich darüber schmunzeln ... 
Hatte ich doch die schönsten "Keks-Stempel" schon immer Zuhause ... 
Nur wusste ich das nicht ...



Dreht doch einfach mal eure Gläser und Vasen um ...
Oft verbirgt sich an der Unterseite ein wunderschönes Muster ...

Nehmt ein Plätzchenrezept eurer Wahl oder das HIER
Wichtige ist nur, dass der Teig kein Backpulver enthält und legt los ...

Das Ergebnis kann sich sehen lassen ...
Viel Spaß beim Ausprobieren ...

Bis Morgen,
liebe Grüße,
Jutta