Direkt zum Hauptbereich

Eierlikör-Plätzchen



Ich sage es gleich vorweg ... heute kommt Alkohol ins Spiel ...!
Nicht viel aber etwas ... und das in so genialer Form ... ich bin total begeistert ...

Denn eigentlich bin ich ja wirklich kein Fan von extra Zucker auf Gebäck.
Dieser kommt ja oft in Form von Puderzucker, Fondant oder Glasuren daher ...





Das ist mir meistens viel zu süß und auf die Kalorien kann ich gerne vom Geschmack her verzichten ... ich habe ja das besagte Alter in dem leider sich so manches Gramm Fett schon 
beim beäugen der LECKEREIEN auf die Hüften schlägt ...
Aber das nur so nebenbei ...

Also ... gekauft wird oft mit Zuckerschicht ... weil es so schön aussieht ... der Vernunft wegen 
wird diese aber vor dem Verzehr wieder abgepult ... 


 

Als ich nun bei einer Freundin Eierlikör-Plätzchen zum kosten bekommen habe, 
war ich zuerst skeptisch ...

Und dann kam das "AHA-Erlebnis" ...
Sind die köstlich ... und die Glasur aus Puderzucker mit Eierlikör ein absolutes muss ...




Ich habe mir das Rezept geben lassen und die Plätzchen gleich Zuhause noch mal 
für meine Lieben gebacken ...
Hier ist das Rezept:


Eierlikör-Plätzchen

200 g weiche Butter
200 g Zucker
200 g Mehl
200 g Mandeln
1 Eßl. Kakao

Diese Zutaten zu einem glatten Teig kneten und ca. 1 Std. kalt stellen.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3-4 mm ausrollen und dann beliebig ausstechen.

Im vorgeheizten E-Herd bei 200° ca.10 Minuten backen.

100g Puderzucker mit ca. 4 Eßl. Eierlikör verrühren.
Diese Glasur noch auf die warmen Plätzchen streichen.

Gut trocknen lassen und dann geniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiießen ...

Bis Morgen,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. mmmh, das hört sich absolut lecker an. Vielen lieben Dank für den leckeren Tipp.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. OMG....ich LIEBE Eierlikör....und Plätzchen sowieso! und diese hier sehen wirklich sehr verführerisch aus, das Rezept muss ich unbedingt probieren. Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmhhhh ... die sind genau das RICHTIGE für mich!
    Lecker! Dankeschön!
    Liebe Grüße
    Mariola

    AntwortenLöschen
  4. ...mhhhhhh, wie lecker ist das denn ?!!
    Aber ganz ehrlich mich hat grad auch der Alltag etwas am Wickel und drum mag ich heut(!) nicht mehr ausstechen ;O)
    Du bist so ein Energiebündel, ich bewundere dich sehr !
    Alles, alles Liebe
    schickt dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, ich liebe Eierlikör. Ich würde am liebsten sofort losbacken, mir fehlt es am ... Eierlikör!
    ich werde berichten ... liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    Jetzt hast Du mir den Mund wässrig gemacht.
    Sehr ansprechend und lecker sehen Deine Kekse aus.
    Eierlikör ist schon was feines :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Mit Liebe geschenkt

Heute zeige ich euch, was ich letztes Jahr von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Noch bevor ich das Geschenk ausgepackt habe, wurde es fotografiert … Das mache ich normaler weise ja nicht so … Denn das Bloggen soll nicht im Vordergrund meines Lebens stehen. Aber in diesem besonderen Fall war es anders. Ich wollte ein Foto von den vielen liebevoll verpackten Päckchen für mich und euch - meine Leser haben.



Unter dem Motto „WINTER COLD SURVIVAL KIT“ waren viele Kleinigkeiten zusammen gestellt:




·Zeit für dich – Buch ·Cold Fingers – Handschuhe ·Heiße Milch – Honig ·Tea Time – Päckchen Tee ·Love Dream – Video „Schlaflos in Seattle“ ·Blieb Gesund – Salbei-Bonbons ·Hot Stuff – Heiße Zitrone ·Winterspeck – Toffifee ·Für dich – Blei gießen ·3 Päckchen Dresdner Bade – Essencen ·

Weihnachtsgrüße

Heute gibt es nur einen ganz kurzen Post von mir … denn Heute ist Heiligabend … Zeit für Besinnlichkeit … Zeit für die Familie … Zeit für Freunde ...


Mit den Bildern meiner Weihnachtskarten schicke ich euch liebe Grüße und bedanke mich für eure Treue und eure freundlichen Worte die ihr steht´s für mich und meinen Blog habt.
Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest – genießt die Feiertage.



Bis bald, liebe Grüße, Jutta

Der große TOPP Blogger-Adventskalender 2017 – Türchen Nr. 6

Heute habe ich ein Geschenk für euch … Na neugierig? Es ist ein Buch aus dem TOPP-Verlag und heißt „Handmade Hygge“. Der Hygge-Trend ist ja gerade in aller Munde …




Dazu gibt mehrere tolle Bücher und sogar eine Zeitschrift. Das Besondere an dem heutigen „Hygge-Buch“ ist, das es ein Handarbeitsbuch zu diesem Thema ist. Auf der Rückseite des Covers steht folgendes:
Träumst du auch von einer kleinen Auszeit vom hektischen Alltag? Ein bisschen Gemütlichkeit mitten im Leben? Dann ist es Zeit für Hygge.
Hygge ist Glück, das du dir selbst schaffst. Die Idee kommt aus Dänemark, aber sie funktioniert überall. Was du dafür brauchst? Nur etwas Zeit, einen behaglichen Ort und eine kuschelige Lieblingsbeschäftigung, die dich entspannt. Handarbeiten können genau das sein. Wind und Wetter zu trotzen und bei einer Tasse Kakao über dem neuen Projekt die Zeit vergessen – gibt es etwas Schöneres? …
Mehr ist über das Buch schon fast nicht mehr hinzuzufügen! Ein Buch mit wunderschönen Texten und Bilder. Ich habe…