Mein Weihnachten wird schlicht ... aber schön ...



Geheimnisse für mich behalten ... Kann ich ...
Aber ...

Wenn ich von etwas richtig begeistert bin, dann will ich das in die Welt hinausposaunen und andere an meiner Freude teilhaben lassen ...

Darum habe ich im November auf Instagram dieses Bild aus meinem Wohnzimmer gezeigt:





Ich liebe DIESE einfachen Butterbrot-Tüten-Sterne.
Sie sind kinderleicht herzustellen und machen ordenlich was her.
Gemixt mit den Holzsternen gefallen sie mir gigantisch gut an meiner Wohnzimmerwand.





In diesem Jahr ist meine Deko in hellen und natürlich Farben ...
Weiß, grün, mit einer Brise braun ... ebenso wie sich die Natur im Winter zeigt.




Auf die Idee kam ich durch das Buch "Herzlich Willkommen" von Stefanie Luxat, erschienen im Callwey-Verlag.
Im Kapiel "Früher war mehr Lametta" zeigt die Bloggerin Nina Holst viele schöne und schlichte Ideen, die man ganz einfach nach machen kann.

Bisher habe ich Hyazinthen immer erst im Januar gekauft.
In diesem Jahr dürfen sie schon im Dezember bei uns Einzug halten ...

Bis Morgen,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

Beliebte Posts