Mein Dymo



Heute halte ich eine Lobeshymne auf mein Beschriftungsgerät. Ich habe die einfache mechanische Version, dabei dreht man das Buchstabenrad und prägt das Band durch Druck.




Das klassisch schwarze Prägeband ist mir das Liebste. Toll ist auch das diese Bänder auf der Rückseite eine Klebeseite haben und somit alles schnell beschriftet werden kann. Und mit ALLES meine ich auch ALLES. Ich habe hier in der Bloggerwelt einen Adventskranz gesehen, jede der vier weißen Kerzen war mit dem Band beschriftet: 1. Advent usw. - hat das süß ausgesehen!




Ich habe in diesem Jahr alle meine Plätzchen beschriftet, so wissen die Naschkatzen gleich was sie da in den Händen halten.
Auch vor den tollen Plätzchen am Stiel habe ich nicht halt gemacht. Die liebe Manuela von Selbstgemachte Dinge war am Nikolaustag bei mir auf eine Tasse Kaffee und hat mir eine selbst genähte Nikolaustüte mit wunderschönem Inhalt mit gebracht. 





Darunter waren die bezaubernden Lebkuchensterne am Stiel. Hier ist der Link zu ihrem Blog und meiner wunderschönen Spitztüte. Sie hat mir auch den Schlittschuh-Plätzchenausstecher geschenkt – genau der fehlte noch in meiner Sammlung. Woher hast du das gewusst liebe Manuela?

Morgen zeige ich euch meine Lieblings-Weihnachts-Dekoidee.
Bis dahin
eure Jutta