Backmischung im Glas: Dinkel-Körnerbrot




Im vergangen Jahr habe ich von meiner Kollegin ein selbst genähtes Brotkörbchen
geschenkt bekommen.
Im Körbchen befand sich eine Brot-Backmischung im Glas ...
für ein sehr feines Dinkel-Körnerbrot ...




Das Rezept stammt von Andrea ... vom Blog "zimtkeks und apfeltarte".
HIER ist der LINK direkt zur Backmischung ...
Das köstliche Brot lässt sich ruchzuck backen ...

Eigentlich sollte man eine Kastenform dafür verwenden, doch ich kam auf die Idee eine Weihnachtsbaum-Backform die kaum benutzt im Schrank liegt, zu verwenden ...

Während des Backens habe ich ganz schön gezittert ...
Das Brot ging immer weiter auf ...
Doch es hat geklappt ... grins ... ein Brot in Weihnachtsbaumform hat nicht jeder ...
Doch sobald das Dinkel-Körnerbrot aufgeschnitten ist, sieht man nichts mehr von der schönen ursprünglichen Form ... Schade ...




Aber egal in welcher Form das Brot gebacken wird ...
Es schmeckt köstlich.
Gerne esse ich dazu einen Kräuterquark und Gemüse.
Für die heutigen Fotos habe ich die Karotten und Gurken als Sterne ausgestochen ...
Passt doch wunderschön in die Vorweihnachtszeit ... 
Das Dinkel-Körnerbrot habe ich übrigens während des Jahres öfters gebacken und auch die Mischung verschenkt.
Es kommt bei meiner Familie und als Geschenk wirklich gut an.
Ein großes DANKE an Andrea, die dieses tolle Rezept online gestellt hat.



Übrigens habe ich Andrea und ihren schönen Blog vor langer Zeit auf meinem zweiten Blog "design by blogger" vorgestellt ...
HIER ist der LINK zu ihrer Blog-Vorstellung ...

Bis morgen
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

Beliebte Posts